MITGLIED WERDEN↗     SPENDEN      CDU↗      CDU-RLP↗     CDU-MYK↗ 

-Neujahrsgrüße der Bendorfer CDU- Die Partei blickt zurück auf ein ereignisreiches Jahr 2020 und startet engagiert ins Wahljahr 2021

| CDU-Bendorf Aktuell

Das vergangene Jahr war für die CDU Bendorf ein sehr ereignisreiches. Begonnen hat alles noch normal. Anfang Januar wurde die traditionelle CDU Winterwanderung durchgeführt, und Mitte Januar startete die Partei in der Ratsarbeit und den Ausschüssen durch. Alle Termine für das Jahr waren geplant, bis dann wegen der Pandemie im Frühjahr alle Veranstaltungen für das Jahr abgesagt werden mussten. Wie für so viele andere Vereine war dieses auch für die CDU Bendorf eine neue und auch bittere Erfahrung.
Im Juni folgte der nächste Paukenschlag für die Partei: Bürgermeister Michael Kessler gab seinen Rücktritt zum Jahresende bekannt. Die Mitgliederversammlung der CDU wählte Sascha Schoblocher zum Bürgermeisterkandidat. Trotz eines sehr engagierten Wahlkampfs konnte er die Wahl nicht für sich und seine Partei entscheiden. Nicht zuletzt ist auch noch der CDU Partei- und Fraktionsvorsitzende von seinen Ämtern zurückgetreten.

Doch die vielfältigen Herausforderungen dieser Zeit haben die Bendorfer CDU gestärkt und geeint. Gerade im Bürgermeisterwahlkampf hat man Seite an Seite gekämpft und sich noch mehr kennen und schätzen gelernt. So war es dann auch an der Zeit, mit der Neuausrichtung von Partei und Fraktion zu starten. Goran Varvodic wurde einstimmig zum Fraktionsvorsitzenden der CDU Ratsfraktion gewählt, mit Christine Kersten und Sascha Schoblocher als Stellvertreter.

Mit dieser neu gewählten Spitze ist frischer Wind in die Fraktion eingezogen, der der Partei für die anstehenden Aufgaben gut tun wird. Der neue Slogan der Bendorfer CDU „Neue Kraft bringt Aufschwung“ bringt diese Neuausrichtung zum Ausdruck. Die Partei macht es sich auch nach dem Jahreswechsel weiterhin zur Aufgabe, die Politik in Bendorf maßgeblich zum Wohle der Bürger mitzugestalten.
2021 wird für die Bendorfer CDU mit der Landtagswahl im März und der Bundestagswahl im September das zweite Wahljahr in Folge. Die Wahlkreiskandidaten der Partei stehen bereits fest. Peter Moskopp möchte die Nachfolge des langjährigen Landtagsabgeordneten Josef Dötsch im Wahlkreis 10 antreten, Josef Oster wurde für den Wahlkreis als Bundestagskandidat mit 100% der Stimmen nominiert.
Der Landtagskandidat Peter Moskopp hat bereits mehrere Termine in Bendorf wahrgenommen und, soweit es wegen der Corona-Auflagen möglich war, die Stadt und ihre Bürger näher kennengelernt. Auch die Wochen bis zur Landtagswahl werden, soweit möglich, noch für persönliche Termine genutzt, doch auch die neuen Kommunikationsformen wie Online Bürgersprechstunden, Kommunikation über E-Mail, Onlineportale oder soziale Medien werden für den Wahlkampf eingesetzt. Für Fragen, Themen und Anregungen können sie gerne mit der Bendorfer CDU unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Kontakt aufnehmen.
Die CDU Bendorf bittet die Bevölkerung um Unterstützung für beide Kandidaten, denn sie ist davon überzeugt, dass sie für unsere Region die richtige Wahl sind.
Allen Bendorfer Bürgerinnen und Bürgern mit ihren Familien wünscht die Bendorfer CDU einen guten Start ins neue Jahr 2021. Bleiben sie gesund!

CDU Stadtverband Bendorf
Luisenstraße 10a • 56170 Bendorf
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

CDU Fraktion im Bendorfer Stadtrat
Grenzhäuser Str. 22 • 56170 Bendorf
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© CDU Stadtverband Bendorf - Alle Rechte vorbehalten