MITGLIED WERDEN↗     SPENDEN      CDU↗      CDU-RLP↗     CDU-MYK↗ 

-Neujahrsgrüße der Bendorfer CDU- Die Partei blickt zurück auf ein ereignisreiches Jahr 2020 und startet engagiert ins Wahljahr 2021

| CDU-Bendorf Aktuell

Das vergangene Jahr war für die CDU Bendorf ein sehr ereignisreiches. Begonnen hat alles noch normal. Anfang Januar wurde die traditionelle CDU Winterwanderung durchgeführt, und Mitte Januar startete die Partei in der Ratsarbeit und den Ausschüssen durch. Alle Termine für das Jahr waren geplant, bis dann wegen der Pandemie im Frühjahr alle Veranstaltungen für das Jahr abgesagt werden mussten. Wie für so viele andere Vereine war dieses auch für die CDU Bendorf eine neue und auch bittere Erfahrung.
Im Juni folgte der nächste Paukenschlag für die Partei: Bürgermeister Michael Kessler gab seinen Rücktritt zum Jahresende bekannt. Die Mitgliederversammlung der CDU wählte Sascha Schoblocher zum Bürgermeisterkandidat. Trotz eines sehr engagierten Wahlkampfs konnte er die Wahl nicht für sich und seine Partei entscheiden. Nicht zuletzt ist auch noch der CDU Partei- und Fraktionsvorsitzende von seinen Ämtern zurückgetreten.

CDU Bendorf versüßte den Kindern der Bendorfer Tafel das Weihnachtsfest

| CDU-Bendorf Aktuell

Am letzten „Tafelmontag“ vor Weihnachten überraschte ein Team der CDU Bendorf die Leiter der Bendorfer Tafel Christel Blum und Peter Paskowski sowie die Kinder mit einem besonderen Mitbringseln zu Weihnachten. Einer spontanen Idee folgend, spendeten Mitglieder aus Vorstand und Fraktion für diese Aktion. Den Kindern zauberten die mitgebrachte Schokolade, Gummibären & Co so kurz vor Weihnachten ein Lächeln ins Gesicht und so waren glänzende Kinderaugen an diesem Tag der schönste Dank für das CDU-Team.
Die Tafelarbeit in Bendorf wurde im Jahre 2009 als Ausgabestelle der Tafel Koblenz e.V. gestartet und ist eine der größten in der Region. Jeden Montag von 13.00 – 15.00 Uhr findet die Lebensmittelausgabe im evangelischen Gemeindesaal statt. Woche für Woche werden über 100 Haushalte und aktuell ca. 400 Personen versorgt. Dazu gehören neben Rentnern, Alleinerziehenden und Singles auch viele Familien mit Kindern, denen das Team eine besondere Überraschung vor Weihnachten bereiten wollte.

Landtagskandidat war begeistert von der Sayner Hütte -Peter Moskopp besuchte den CDU-Stadtverband-

| CDU-Bendorf Aktuell

-lin- Zu einem Informationsgespräch hatte der CDU-Stadtverband Bendorf den Landkreiskandidaten des Wahlkreises 10 (Bendorf-Weißenthurm), Peter Moskopp, zur Sayner Hütte eingeladen. Im Mittelpunkt des Treffens, an dem Bürgermeister Michael Kessler, der CDU-Fraktionsvorsitzende im Stadtrat Goran Varvodic sowie die Ratskollegen Werner Dietz und Jörg Freisberg teilnahmen, stand eine Führung über das Denkmalreal mit der Leiterin des Rheinischen Eisenkunstgussmuseums, Barbara Friedhofen.

Stadtrat Bendorf verabschiedet Bürgermeister Michael Kessler

| CDU-Bendorf Aktuell

CDU Ratsfraktion bedankte sich für die gute Zusammenarbeit

Im Rahmen der Ratssitzung am 15.12.2020 in der Stadthalle am Yzeurer Platz begrüßte der amtierende Bürgermeister Michael Kessler alle Anwesenden und vereidigte den künftigen Bürgermeister Christoph Mohr, der sein neues Amt zum 01.01.2021 antritt. Im Anschluss daran verabschiedete der 1. Beigeordnete der Stadt, Bernhard Wiemer, den scheidenden Bürgermeister Michael Kessler. Er bedankte sich für die hervorragende Zusammenarbeit in den letzten sechs Jahren und übergab ihm die Entlassungsurkunde.

CDU Stadtverband Bendorf
Luisenstraße 10a • 56170 Bendorf
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

CDU Fraktion im Bendorfer Stadtrat
Grenzhäuser Str. 22 • 56170 Bendorf
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© CDU Stadtverband Bendorf - Alle Rechte vorbehalten

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.